. .
.
.

Dr. med. Michael J. YAREMCHUK

Eine der besten plastischen Chirurgen Bostons in kosmetischer und Schädel-und Gesichtschirurgie

.
. . . . .
.
.

Patienten Beispiele Gesichtsimplantat Chirurgie -
Untere Gesichtsimplantate
Unterkieferimplantate

.

Implantate, die den seitlichen Unterkiefer (mandible) ergänzen, können die Breite des unteren Gesichts in Patienten vergröβern die einen stärkeren Ausdruck ihres Kiefers haben wollen. Zwei Beispiele von Patienten, die eine Kiefernergänzung erhielten um die Breite ihres unteren Gesichts zu vergröβern, sind unten gezeit.

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 1

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 2

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 3

Wenn sie mit Kinnimplantaten kombiniert werden, können angeborene kleine Unterkiefer auf normalere Dimensionen gebracht werden. Diese Operation kann Patienten nützlich sein, die mangelnden Zahntreff aufgrund einer Unterentwicklung des Unterkiefers haben, die nur mit einem kieferorthopädischen Eingriff korrigiert wurde, anstelle einer Stirn- und Unterkiefer-umfassenden (orthognathischen) Operation. Diese Patienten haben zwar einen normalen Biss, aber kleine Unterkiefer. Die dritte Patientin zur linken ist vor und nach der Ergänzung ihres Unterkiefers mit Unterkiefer- und Kinnimplantaten gezeigt.

Um zu sehen, wie die Kombinierung von Unterkiefer- und Kinnimplantaten das Aussehen nachahmen kann, dass durch eine Osteotomie des Unterkiefers erreicht wird, bitte hier klicken.

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 4

Dieser Patient wünschte sich eine besser vorstehende Kinn- und Unterkieferkontur. Sieben vorherige Operationen waren nicht effektiv gewesen. Zwei Operationen wurden durchgeführt und schlossen die Entfernung eines vorher eingepflanzten Implantats, eine Fettentfernung unter dem Kinn (submentale Lipektomie), und die Plazierung von Kinn- und Kieferwinkel-Implantaten ein.

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 5

Dieser Patient erhielt Kinn- und Unterkiefer-Ergänzungen für seinen unzureichenden unteren Kiefer.

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 6

Dieser Patient mit Treacher Collins Syndrom hatte sich in der Vergangenheit einer gleitenden Genoplastie unterzogen. Kinn- und Unterkiefer-Implantate wurden eingesetzt.

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 7

Diesem Patienten wurde ein vorher plaziertes Kinnimplantat entfernt und ersetzt mit einem besser geformten und positionierten Kinnimplantat, sowie Körper- und Winkel-Implantaten für den Unterkiefer.

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 8

In Pfeilrichtung verlaufende Teilungs- und horizontale Osteotomien (gleitende Genoplastie) des Unterkiefers lassen Unregelmäβigkeiten am Rande des Unterkiefers zurück. In bestimmten Fällen können diese entstellend sein.

Bitte hier klicken, um schematische Darstellungen der Unregelmäβigkeiten am Rande des Unterkiefers aufgrund von in Pfeilrichtung verlaufender Teilungs- und horizontaler Osteotomien des Kiefers zu sehen und wie sie mit Implantaten korrigiert werden können.

Diese Patientin hatte eine in Pfeilrichtung verlaufende Teilungs-Osteotomie und gleitende Genoplastie in der Vergangenheit. Dr. Yaremchuk verkürzte die vertikale Höhe des Kinns. Er plazierte Unterkiefer- und Kinnimplantate, um das untere Gesicht breiter und die tiefer stehende Grenze des Unterkiefers gleichmäβiger zu machen.

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 9

Diese Patientin hatte ihre Okklusion durch eine Kieferorthopädie korrigiert. Die Form ihres unteren Kiefers wurde verändert, indem zuerst das Kinn gekürzt wurde und dann das Kinn und der Unterkiefer mit Implantaten ergänzt wurden, wie in dem Schaubild zu sehen ist.

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 10

Das unnornmal kleine Kinn dieser Patientin wurde korrigiert indem die vertikale Höhe des Kinns mit einer verlängernden horizontalen Osteotomie und einer Ergänzung des Kinns und des Unterkiefers mit Implantaten vergröβert wurde, wie in diesem Schaubild dargestellt ist.

.
.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.
Patient Example. . Patient Example.

prä-op

.

post-op

.

Patienten Beispiel 11

Das unnornmal kleine Kinn dieses Patienten wurde ebenso korrigiert, indem die vertikale Höhe des Kinns mit einer verlängernden horizontalen Osteotomie und einer Ergänzung des Kinns und des Unterkiefers mit Implantaten vergröβert wurde.

.
. . . .

zurück | nach oben

.