World Renowned Bespoke/Cosmetic Plastic Surgeon-Boston, Dr. Michael Yaremchuk

Dr. Yaremchuk:

Chirurgisches Profil: Grave's Krankheit

Diese Patientin litt unter Grave's Krankheit. Als eine Folge hatte sie eine Überfunktion der Schilddrüse und produzierte Antikörper, die ihre Augenmuskeln anschwellen lieβen. Sie war nicht in der Lage ihre Augen zu schlieβen und lebte mit ständigen Schmerzen.

Dr. Yaremchuk führte eine mehr-zweigige Operation durch, um ihre Augensymptome zu verringern und ihr Aussehen wiederherzustellen, indem er Techniken von korrigierender und kosmetischer Chirurgie auslieh.

Abbildung A zeigt die Patientin vor der Operation.

.
.

Abbildung B zeigt die chirurgischen Schnitte die von Dr. Yaremchuk gemacht wurden: innerhalb der Kopfhaut (koronal), auf der Seite des Augenlids (transconjunctival), und im Mund (intraoral).

.

In Abbildung C wurden die mittleren und seitlichen Augenhöhlenwände entfernt um Raum für das geschwollene Augengewebe zu machen, was ihren Augen erlaubte in die richtige Stelle zurückzufallen.

.

Abbildungen D.1 und D.2 zeigen Querschnitte des Auges vor und nach der Entfernung der Augenhöhlenwände.

..

Dr. Yaremchuk vergröβerte ebenso die Projektion des Knochens unter dem Auge (infraorbital rim) mit einem Implantat. Zuletzt wurden die Wangen angehoben (Mittelgesichts- oder Wangenlift).

.

Vergleichen Sie die prä- und post-operativen Aufnahmen der Patientin in Abbildungen F und G.

.
.
.
.